Urheberrecht EU | Februar 2019

12.09.2019 „Im zweiten Anlauf hat das Europaparlament Stellung zur EU-Urheberrechtsreform bezogen. Nun beginnen Verhandlungen mit den Mitgliedstaaten. Verlage, Künstler und Journalisten sollen gegenüber Internet-Giganten gestärkt werden.“ NZZ   „Nach monatelangem Tauziehen steht fest: Die Europäische Union verpflichtet künftig Webseiten und Apps zum Filtern von Inhalten. Die Freiheit im Internet schwindet damit, fürchten Netzaktivisten. Am Text der…